Glücksspiel Apps auf Facebook – Was steckt wirklich dahinter?

Facebook bietet seinen Nutzern eine Reihe an Glücksspiel Apps an, mit denen man verschiedene Slotautomaten spielen kann sind heute beliebter denn jede. Diese Apps nennt man unter anderem auch Social Casinos. Solche Casinos sind derzeit auf dem Vormarsch, wie man gut anhand des Beispiels von Facebook erkennen kann. Eigentlich sind Social Casinos ein wahres Phänomen. Hierbei handelt es sich schließlich um Anbieter, bei denen nicht die Geldgewinne im Vordergrund stehen, sondern eher der Spaß und das Erlebnis an sich. Es gibt viele Hersteller, die auch bei Facebook aktiv sind und dazu die passenden Apps anbieten.

Game Funktion in den sozialen Netzwerken

Besonders in den sozialen Netzwerken, vor allem auch Facebook bieten die Funktionen und verschiedenen Pokerrunden an. Mit seinen Freunden kann man über den Facebook Messenger spielen. Doch nicht nur einfache Spiele sind dort möglich, sondern auch eine Reihe an Turnieren, weiteren Herausforderungen und Bonusangebote sind dort möglich, wie in einem normalen Online Casino ebenfalls der Fall ist.

Besonders beliebt sind Varianten wie unter anderem Texas Hold´em, die bei allen Spielern heute sehr beliebt ist.

Mittlerweile spielen sogar mehr als zwei Milliarden Menschen über die sozialen Netzwerke Poker und Co. Besonders Facebook ist dahingehend sehr beliebt, sodass nicht einmal verwunderlich ist, dass immer mehr Menschen anfangen, die einzelnen Games zu spielen. Doch warum ist das eigentlich so?

Das gemeinsame Spielen ist wichtig!

Die Fragen, warum die Poker und Casino Games bei Facebook so beliebt sind ist sehr einfach zu beantworten. Schließlich steht das gemeinsame Spielen unterwegs, mit den eigenen Freuden dort an erster Stelle. Facebook ermöglicht mit diesen Formen der Instant Games seinen Nutzern, alle Spiele kostenlos zu spielen, ohne einen Einsatz dafür zu tätigen. Die meisten Spieler wollen einfach nicht um Echtgeld spielen und nutzen daher lieber das kostenlose Programm von Facebook. Natürlich winken einem dann keine großen Preise oder Geldgewinne. Dies ist jedoch nicht sonderlich schlimm, wenn man bedenkt, dass der Spaß einfach deutlich mehr im Vordergrund stehen soll.
Die Spiele sind direkt im Messenger abrufbar, sodass eine einfache Nutzung möglich ist.

Helfen die Games gegen Spielsucht?

Viele fragen sich mittlerweile, ob die sozialen Netzwerke, wie unter anderem Facebook gegen die Spielsucht ankämpfen wollen. Schließlich spielt man bei den Games nicht um Echtgeld. Süchtig werden, nach den hohen Gewinnen kann man daher nicht. Generell arbeitet Facebook jedoch daran, dass noch mehr Games online möglich sind. Facebook hat sein Hauptaugenmerk daraufgelegt, dass Spieler online gegeneinander spielen und weiterhin kommunizieren können. Die sozialen Elemente sind der Schlüsselpunkt in dem Bereich. Besonders Online Casinos und Poker haben in dem Bereich einfach sehr großes Potential. Diese beiden Spiele sind jedoch nicht die einzigen, welche die Spieler mittlerweile online, vor allem bei Facebook erlebe dürfen.